Kino nur für Senioren

Bous. Der Film "Das Beste kommt zum Schluss" ist einer von zwei Filmen, die Thaliakino in Bous in der Veranstaltungsreihe Seniorenkino zeigt. In diesem humorvollen Drama spielen die beiden Hollywoodgrößen Jack Nicholson und Morgan Freeman zwei ältere Krebskranke, die vor ihrem Tod das Leben finden wollen und dabei Freundschaft schließen

Bous. Der Film "Das Beste kommt zum Schluss" ist einer von zwei Filmen, die Thaliakino in Bous in der Veranstaltungsreihe Seniorenkino zeigt. In diesem humorvollen Drama spielen die beiden Hollywoodgrößen Jack Nicholson und Morgan Freeman zwei ältere Krebskranke, die vor ihrem Tod das Leben finden wollen und dabei Freundschaft schließen. Der Film läuft bis Montag, 31. März, täglich jeweils um 20 Uhr. Erinnerungen an PiroschkaDer zweite Film ist die bezaubernde Komödie "Ich denke oft an Piroschka". Dieser wird am Mittwoch, 2. April, um 17Uhr gezeigt. Das Projekt "Rollenwechsel" der Katholischen Erwachsenenbildung hat zwei Filme im Angebot. Die Komödie "Darjeeling Limited" handelt von drei Brüdern, die seit einem Jahr kein Wort mehr miteinander gewechselt haben. Um ihre Sprachlosigkeit zu überwinden und wieder zueinander zu finden, begeben sie sich auf eine Zugreise durch Indien. Was als spirituelle Entdeckungsreise geplant ist, entwickelt sich alsbald zum chaotischen Trip. Der Film läuft am Dienstag, 8. April, und am Mittwoch, 16. April, jeweils um 20 Uhr im Thalia-Kino. Die Komödie "Saint Jacques, pilgern auf Französisch" handelt von einem Geschwistertrio, das den Jakobsweg beschreitet: Sie wird wegen anhaltender Nachfrage zwei Mal wiederholt, am Mittwoch, 2. und 23. April, jeweils um 20 Uhr im Thalia-Kino. Reservierung unter Telefon(06834) 2246.