1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Bous

Feuerwehreinsatz wegen vergessener Herdplatte in Bous

Feuerwehreinsatz wegen vergessener Herdplatte in Bous

Brandeinsatz für die Bouser und Schwalbacher Feuerwehr am frühen Sonntagmorgen: Kurz nach drei Uhr rückte ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdienst in die Saarbrücker Straße nach Bous aus, nachdem aus einem Mehrfamilienhaus starke Rauchentwicklung gemeldet worden war. Als die Polizei an der Einsatzstelle eintraf, drang dichter Rauch aus dem Gebäudekomplex.

Die Beamten verschafften sich sofort Zugang zum Gebäude. Zwei Anwohner konnten so gerettet werden, mussten dann allerdings mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus transportiert werden. Zwei weitere Personen konnten sich aus eigener Kraft in Sicherheit bringen.

Mit Atemschutzgeräten drangen danach Feuerwehrleute ins Haus ein. Schnell konnte die Ursache der Rauchentwicklung lokalisiert werden. In einer Wohnung im Erdgeschoss hatte der Anwohner sein Essen auf dem Herd vergessen und war eingeschlafen. "In keiner der Wohnungen waren Rauchmelder angebracht", erklärte Rainer Wolf von der Feuerwehr Bous nach dem Einsatz. "Brandmelder können Leben retten und hätten die Bewohner frühzeitig auf die drohende Gefahr aufmerksam gemacht", betonte er. Nach 30 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehren aus Bous und Schwalbach beendet.