| 20:19 Uhr

Wettbewerb ums schönste Güdingen-Bild

Güdingen. Zum Jubiläum "750 Jahre Güdingen" schreibt die Arbeitsgemeinschaft Güdinger Ortsvereine einen Fotowettbewerb aus. Unter dem Motto "Wo Güdingen für mich am schönsten ist" sollen Hobbyfotografen den Stadtteil von seiner idyllischen, charmanten oder malerischen Seite ablichten

Güdingen. Zum Jubiläum "750 Jahre Güdingen" schreibt die Arbeitsgemeinschaft Güdinger Ortsvereine einen Fotowettbewerb aus. Unter dem Motto "Wo Güdingen für mich am schönsten ist" sollen Hobbyfotografen den Stadtteil von seiner idyllischen, charmanten oder malerischen Seite ablichten. Die Wettbewerbsbilder in Schwarz-Weiß oder Farbe sollten nicht kleiner als 18 mal 24 und nicht größer als 30 mal 40 Zentimeter sein und in Papierform vorgelegt werden. Jeder Teilnehmer kann bis zu drei Fotos einreichen. Eine Bildsequenz muss als solche gekennzeichnet sein und zählt als eine Wettbewerbsarbeit. Die Bilder sollten einen Titel haben, aus dem der Aufnahmeort erkennbar ist. Alle Fotos müssen auf der Rückseite mit einem Kennwort versehen sein. Dieses Kennwort ist außerdem in einem neutralen verschlossenen Umschlag getrennt von den Fotos mit Name und Adresse des Autors einzureichen. Dieses Verfahren dient der unvoreingenommenen Beurteilung der Arbeiten. Die Jury besteht aus Werner Kraus, Wolfgang Käps und Manfred Ries. Die Fotos müssen bis 30. September beim Jury-Vorsitzenden Werner Kraus vorliegen. Die Gewinner ehrt die Arbeitsgemeinschaft beim Dorfgemeinschaftsabend am 7. November. Zu gewinnen gibt es drei Geldpreise: 50, 150 und 200 Euro. alEinsendungen an Werner Kraus, Sittershöhe 3, 66130 Güdingen, Tel. (06 81) 87 15 41.