| 00:00 Uhr

Senioren genießen vergnügliche Stunden

Aufmerksam verfolgten die Gäste das Programm. Foto: Becker&Bredel
Aufmerksam verfolgten die Gäste das Programm. Foto: Becker&Bredel FOTO: Becker&Bredel
Dudweiler. Zum alljährlichen Frühlingsfest lud der städtische Seniorenclub am vorigen Montag ins Bürgerhaus ein. Neben den 32 Mitgliedern des Vereins waren alle Senioren im Stadtbezirk herzlich eingeladen, den Nachmittag bei Kaffee, Kuchen und einem bunten Bühnenprogramm zu verbringen. bub

"Der Seniorenclub existiert bereits seit 27 Jahren", erzählte Christel Lenzen, die 1. Vorsitzende des Clubs. "Jedes Jahr veranstalten wir unser Frühlingsfest und außerdem ein Herbstfest, ein Weihnachtsfest und ein Fest anlässlich des Rosenmontags", so die 65-Jährige.

Für ihr Ehrenamt, das sie schon seit 13 Jahren ausübt, wurde sie von der Ehrenvorsitzenden Ilse Pitz vorgeschlagen, die mit 92 Jahren die Älteste im Club ist. "Mir macht meine Arbeit wirklich Spaß und ich habe auch ein tolles Team, das mich bei den Gruppentreffen jeden Montag tatkräftig unterstützt", so Lenzen. Neben gemütlichem Zusammensein und Kaffee trinken in den wöchentlichen Gruppentreffen können die Mitglieder auch zusammen tanzen, Gymnastik machen oder den Vorlesungen von Christel Lenzen lauschen.

Am Montag wurden den rund 160 Gästen ein Programm mit Gedicht- und Musikvorträgen seitens des Seniorenclubs und eine Zirkusshow von Jungen und Mädchen der Gemeinschaftsschule in Dudweiler geboten. Mit auf Bällen balancierenden Jongleuren und Clowns begeisterte die Schule das Publikum.