| 20:18 Uhr

Evangelische Akademie schreibt Jugendpreis für Querdenker aus

St. Ingbert/Speyer. "Kritisches Denken und engagiertes Handeln gehören zusammen", sagt Christoph Picker, Direktor der Evangelische Akademie der Pfalz, zu unserer Zeitung. Deshalb schreibe die Akademie einen "Jugendpreis für engagierte Querdenker" aus

St. Ingbert/Speyer. "Kritisches Denken und engagiertes Handeln gehören zusammen", sagt Christoph Picker, Direktor der Evangelische Akademie der Pfalz, zu unserer Zeitung. Deshalb schreibe die Akademie einen "Jugendpreis für engagierte Querdenker" aus. Bewerben könnten sich ab sofort junge Menschen zwischen 16 und 24 Jahren, die sich gesellschaftlich, kulturell, politisch, kirchlich oder karitativ engagieren und "die Horizonte ihres Engagements intensiv durchdenken". Mit dem mit 1500 Euro dotierten Preis, der im November verliehen wird, wolle die Akademie junge Menschen ermutigen, "ihre Begabungen mit Sinn und Verstand einzusetzen und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen". Einzureichen seien ein Essay und zwei Empfehlungen. Bewerbungsschluss ist der 7. September. Die Unterlagen können bei der Akademie in Speyer per E-Mail info@eapfalz.de oder Telefon (06232) 60 200 angefordert werden. jkn