| 22:14 Uhr

CDU Niedaltdorf beantragt Ortsratssitzung

Niedaltdorf. Die CDU Ortsratsfraktion beantragt eine Sitzung des Ortsrates zum Thema der Umgestaltung des Wehres in Niedaltdorf. Das Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz plant, die Wehranlage an der Nied umzubauen: Die Wehrkrone soll abgetragen und das Wehr mit Hilfe von Wasserbausteinen auf eine Länge von etwa 1,5 Meter verlängert werden

Niedaltdorf. Die CDU Ortsratsfraktion beantragt eine Sitzung des Ortsrates zum Thema der Umgestaltung des Wehres in Niedaltdorf. Das Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz plant, die Wehranlage an der Nied umzubauen: Die Wehrkrone soll abgetragen und das Wehr mit Hilfe von Wasserbausteinen auf eine Länge von etwa 1,5 Meter verlängert werden.Im Rahmen einer Ortsratssitzung will die CDU Niedaltdorf nun die Niedaltdorfer Bevölkerung darüber aufklären, dass das Niedwehr kulturelles Erbe, da eines der wenigen Kulturgüter sei, die noch auf die Geschichte der Niedaltdorfer Mühlen verweisen, und daher vollständig erhalten werden müsse. Da der Beginn der Baumaßnahme für Mitte Juli vorgesehen ist, bestehe dringender Handlungsbedarf. Die CDU Ortsratsfraktion schlägt vor, die mit der Planung befassten Personen beim Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz sowie einen Vertreter des Landesdenkmalamtes für Baudenkmalpflege zur Sitzung einzuladen; auch Stephan Schaaf, Ortsvorsteher Niedaltdorf, wurde gebeten, zur Ortsratssitzung zu erscheinen. kj