| 21:07 Uhr

Arbeitsgruppe will Schautafel in Blickweiler gestalten

Blickweiler. Der Ortsrat Blickweiler möchte die über 1000-jährige Geschichte von Blickweiler neu beleuchten und hierbei insbesondere die Römerzeit. Der Rat richtet deshalb eine Arbeitsgruppe ein. Interessierte Bürger sollten sich bis Mitte Februar bei Ortsvorsteher Walter Boßlet unter Telefon (0 68 42) 29 20 oder bei der Leiterin der Arbeitsgruppe, Isabel Schorr, melden

Blickweiler. Der Ortsrat Blickweiler möchte die über 1000-jährige Geschichte von Blickweiler neu beleuchten und hierbei insbesondere die Römerzeit. Der Rat richtet deshalb eine Arbeitsgruppe ein. Interessierte Bürger sollten sich bis Mitte Februar bei Ortsvorsteher Walter Boßlet unter Telefon (0 68 42) 29 20 oder bei der Leiterin der Arbeitsgruppe, Isabel Schorr, melden. Wie Boßlet weiter mitteilt, sei es das Ziel, eine Schautafel zu gestalten, die am Freizeitweg aufgestellt werden soll (Ruhezone Firma Becher). Weiterhin solle eine Glasvitrine beschafft und in der Kulturhalle mit Funden aus der Römerzeit aufgestellt werden. Weitere Vorschläge werde die Arbeitsgruppe erarbeiten. Die Arbeitsgruppe wird vom Ortsratsmitglied Isabel Schorr, Blieskastelerstraße, Telefon (0 68 42) 53 65 56 geleitet, so der Ortsvorsteher. red