| 19:12 Uhr

Stadt beschenkt rund 1400 Abc-Schützen

Erster Schultag in der Grundschule in Altenkessel. Foto: Becker&Bredel
Erster Schultag in der Grundschule in Altenkessel. Foto: Becker&Bredel FOTO: Becker&Bredel
Altenkessel. Saarbrückens Oberbürgermeisterin Charlotte Britz hat gestern Begrüßungsgeschenke an die 39 Erstklässler der Grundschule Altenkessel verteilt. Ein solches Geschenk erhielten alle rund 1400 neu eingeschulten Kinder an den 29 Grundschulstandorten in der Landeshauptstadt. Die Kinder haben neon-grüne Rucksäckchen bekommen, die eine Brotdose der Sparkasse Saarbrücken für ein gesundes Pausenbrot und eine Trinkflasche der Energie SaarLorLux enthalten. Eine Karte des Zentralen Kommunalen Entsorgungsbetriebs (ZKE) zeigt in einfachen Bildern, wie man ein Pausenbrot ohne überflüssige Verpackung verstaut. bub/red

Die Partner und die Landeshauptstadt Saarbrücken legen mit dem Erstklässler-Paket vor allem Wert auf den Aspekt der Nachhaltigkeit. "Wenn die Schülerinnen und Schüler wiederverwendbare Frühstücksverpackungen benutzen, produzieren sie deutlich weniger Müll. So können die Kinder einen aktiven Beitrag zum Thema Umweltschutz leisten", heißt es dazu in einer Pressemitteilung der Stadt. Die Bäderbetriebsgesellschaft Saarbrücken und der Saarbrücker Zoo haben je einen Gutschein mit in die Brotdose gepackt.



Vor dem Hintergrund, dass heute jedes dritte Kind nicht oder nicht richtig schwimmen kann, möchte die Bäderbetriebsgesellschaft den Schülern und ihren Eltern mit dieser Aktion das Erlebniselement Wasser näher bringen. Eine Broschüre informiert zudem darüber, was man mit dem Referat "KidS - Kinder in der Stadt" in Saarbrücken erleben kann.

Mehr Infos zu Spiel- und Freizeitangeboten, Bildungs- und Betreuungsmaßnahmen für Kinder und Jugendliche in Saarbrücken gibt es im Internet.

saarbruecken.de/kids