Experte informiert in St. Ingbert über Antibitoika-resistente Keime

Auf der Alten Schmelz : Experte informiert über resistente Krankenhauskeime

Weltweit haben Krankenhäuser mit resistenten Krankheitserregern zu kämpfen. Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gehören multiresistente Keime zu den größten Bedrohungen für die weltweite Gesundheit.

Im Rahmen seines Wissenschaftsforums lädt der Verein „Mint-Campus Alte Schmelz“ daher zu einem Vortrag mit dem Direktor des Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland, Rolf Müller, ein. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 22. Oktober, ab 19.30 Uhr im ehemaligen Konsum, Alte Schmelz 64, gegenüber der alten Möllerhalle statt. Der Eintritt ist kostenlos.

Mehr von Saarbrücker Zeitung