Patchwork-Kurs: Patchworken wird in der Mühle gelehrt

Patchwork-Kurs : Patchworken wird in der Mühle gelehrt

(bam) Wie man aus neuen, aber auch noch ansehnlichen alten Stoffen adrette Deckchen, Kissen, Wandbehänge, Vorleger und vieles andere mehr machen kann, das wollen die beiden Kreativkurse vermitteln, die demnächst in der Limbacher Mühle anlaufen. Durchgeführt werden die zwei Lehrgänge in „Patchwork“ in Kooperation mit der saarpfälzischen Kreisvolkshochschule. Die Kursleitung hat Susanne Schmitt aus St. Ingbert. Der erste Kurs beginnt am Donnerstag, 22. Februar, und findet im 14-tägigen Rhythmus zwischen 16.30 und 18.30 Uhr statt. Der zweite  Lehrgang fängt Montag, 26. Februar, an und läuft ebenfalls alle zwei Wochen jeweils von 15 bis 17 Uhr.

Anmeldungen unter Tel. (0 68 94) 5 78 08.

Mehr von Saarbrücker Zeitung