Prießnitzverein: Prießnitz-Kneipp-Verein läuft rund um Ormesheim

Prießnitzverein : Prießnitz-Kneipp-Verein läuft rund um Ormesheim

(red) Der Prießnitz Kneipp-Verein-Bexbach wandert am Sonntag, 10. September, auf dem Rundwanderweg in Ormesheim. Dabei haben die Wanderer die Wahl zwischen zwei Wanderstecken. Beide Touren kommen an der Strudepeter Kapelle vorbei, die bereits vor 1686 erbaut wurde. An der Kirchenwaldhütte besteht die Möglichkeit, eine Mittagspause einzulegen. Die Hütte ist allerdings nicht bewirtschaftet. Auch zum Aussichtsturm Heidenkopf führen beide Touren. Von hier aus hat man eine Fernsicht bis nach Frankreich und zum Pfälzerwald. Die sieben-Kilometer-Tour hat gleich zu Beginn eine größere Steigung, danach sind die Wege angenehm bis zum Ende. Die zwölf-Kilometer-Tour führt zu Beginn über zwei größere Steigungen und über ein Stück Landstraße. Erforderlich sind Rucksackverpflegung, festes Schuhwerk und Wanderstöcke. Treffpunkt ist am 10. September um 10.45 Uhr am REWE-Parkplatz in Bexbach. Der Abschluss gegen 16 Uhr findet in einem Gasthaus statt. Wegen der Reservierung im Gasthaus ist eine Anmeldung bei Jasmina und Ricky Klein Tel. (0 68 26) 85 78 oder (0151) 57 78 17 43 erforderlich.

Nach den Sommerferien startet die Kreativ-Werkstatt des Prießnitz-Kneipp-Vereins wieder zum Basteln und Malen am Freitag, 8. September um 15.30 Uhr im Seniorentreff (Höcherberg-Halle). Wer mit basteln will, bringt ein sauberes, dickes Marmeladeglas mit. Anmeldung bei Carmen König unter (0 68 26) 51 09 09.

Mehr von Saarbrücker Zeitung