1. Saarland

Reiten lernen in den Herbstferien

Reiten lernen in den Herbstferien

Vom 21. bis 25.

Oktober, also in der ersten Woche der Herbstferien, findet beim Reitverein Dudweiler ein Reitkurs für Kinder statt. Teilnehmen können nach Angaben des Veranstalters Kinder von 6 bis 14 Jahren. Der Kurs richtet sich auch an Kinder, die bisher noch keine Reiterfahrungen haben.

Zum Programm gehört tägliches Reiten, bei dem die unerfahrenen Kinder zunächst geführt werden. Besonderen Wert legt der Dudweiler Reitverein darauf, den Kindern den Umgang mit dem Pferd zu zeigen. Den Kindern wird erklärt, wie man sich den Pferden nähert, wie man mit ihnen umgeht und sie aus den Stallungen holt. Auch das Putzen der Pferde und Säubern der Ställe gehört dazu. Abgerundet wird der Kurs mit Spielen und theoretischem Unterricht, so dass die Kinder nach der Ferienwoche neben ersten Reiterfahrungen auch viel über Pferde gelernt haben. Zum Programm gehört auch das Mittagessen, das in der vereinseigenen Reiterklause eingenommen wird.

Der Ferienkurs findet auf der weiträumigen Reitanlage des Reitvereins Dudweiler auf der Hirschbach statt. Für die Kinder stehen die Schulpferde aus der Reitschule des Vereins zur Verfügung. Die Pferde gelten als besonders brav und an den Umgang mit Kindern gewöhnt. Geritten wird in der Reithalle, so dass der Ferienkurs unabhängig vom Wetter ist.

An Ausrüstung sind nach Angaben des Reitvereins lediglich robuste Kleidung und ein Kopfschutz, wie zum Beispiel ein Fahrradhelm, erforderlich. Der Preis beträgt mit dem Mittagessen für die ganze Woche Euro 85.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter Telefon 0172/4 65 21 07.