Sommeralm in Landsweiler-Reden Zum Anstecken: Die Sommeralm hat jetzt Pins

Landsweiler-Reden · (red) Am Freitag, 14.Juli, startet zum neunten Mal die zehntägige SR 3-Sommeralm. Erstmal haben die Veranstalter ein Sommeralm-Pin kreiert, auf den sich Almbesucher und Sammlerfreunde freuen können. Der von Claus Zewe kreierte Pin, von Landrat Sören Meng und dem Leiter der Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen präsentiert, vereint Bergbautradition und Alm-Feeling. Er kann für 2,50 Euro an einem Verkaufsstand der Sommeralm erworben werden. Ein Euro ist dabei für den guten Zweck. „Mit dem Pin kann jeder seine Verbundenheit zur Sommeralm zum Ausdruck bringen und gleichzeitig gutes tun“, erklärt Landrat Sören Meng.

 Landrat Meng (rechts) und Christian Rau (l.) mit dem Pin.

Landrat Meng (rechts) und Christian Rau (l.) mit dem Pin.

Foto: Jasmin Alt

Informationen zur SR 3-Sommeralm gibt es im Internet unter www.erlebnisort-reden.de oder www.sr3.de.