1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Erheblich alkoholisiert: Nach Unfallfahrt erstmal tanken

Erheblich alkoholisiert : Nach Unfallfahrt erstmal tanken

Die Neunkircher Polizei meldet jetzt einen Fahndungserfolg. Bereits am 2. September beschädigte ein Autofahrer in der Zweibrücker Straße kurz nach 1 Uhr nachts zwei Fahrzeuge sowie eine Straßenlaterne.

Er ließ sein Auto stehen und machte sich mit seinem Beifahrer davon. Fahrer und Beifahrer konnten an einer nahegelegenen Tankstelle gestellt werden. Beide waren laut Polizei erheblich alkoholisiert.