1. Saarland
  2. Neunkirchen

In Wellesweiler steht die Karnevalssession vor der Tür.

Karneval : Mit Killern und Knarren – Fastnacht in Wellesweiler

Bald hat der Hoppeditz genug geschlafen. Die neue Session steht vor der Tür. Die Wellesweiler Karnevalisten eröffnen am 16. November.

Nach dem Erfolg der letzten Jahre startet der Karnevals- und Kulturverein Wellesweiler (KKW) in die Session 2019/2020. In diesem Jahr lautet das Motto „Killer, Knarren, Waffenschieber – KKW im Krimifieber.“ Am Samstag, 16. November, um 14.11 Uhr am Pfarrzentrum St. Johannes (bei schlechtem Wetter im Pfarrzentrum) werden die Narren losgelassen. Der Verein hat sich wieder viele Gedanken gemacht um einen super Start in die neue Session hinzulegen. Um 14.11 Uhr wird die Präsidentin Sabine Günder-Fritz die Narrenschar mit den Böllerschüssen der „Wiwwelskerjer Schießbuwe“ begrüßen. Durch das Programm führt Sitzungspräsident Frank Nobel. Das Publikum erwartet neben Garden, Blieshexen und Elferrat eine neuartige Eröffnung, da der KKW am Aschermittwoch die Faasenacht in einem Sarg zu Grabe getragen hat, wird diese nun mit einem besonderen Ritual zurückgeholt.

Musikalisch wird die Veranstaltung von dem Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen sowie den NodePirade begleitet. Der Höhepunkt wird der Besuch des Neunkircher Prinzenpaares sein. Der Eintritt ist frei. Im Rahmen der Veranstaltung werden wieder fünf Eintrittskarten für die Kappensitzungen 2020 verlost.