Fußball: Karsten Rauber wechselt aus Wiesbach nach Hasborn

Fußball: Karsten Rauber wechselt aus Wiesbach nach Hasborn

Mittelfeldspieler Karsten Rauber hat Fußball-Oberligist FC Hertha Wiesbach verlassen. Er schließt sich Saarlandligist SV Hasborn an. Der 23-Jährige hatte bereits in der Spielzeit 2012/13 das Trikot der Rot-Weißen getragen, war danach aber nach Wiesbach gewechselt.

Für die Hertha bestritt er insgesamt 52 Begegnungen in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar. "Mit Karsten ist es uns gelungen, einen Spieler zu holen, der uns direkt weiterhilft", freut sich SV-Trainer Georg Müller über den geglückten Transfer. Rauber ist der einzige Winter-Neuzugang des Tabellenfünften.