1. Saarland
  2. Neunkirchen

Delegation aus Wolsztyn bei Oberbürgermeister Friedrich Decker

Delegation aus Wolsztyn bei Oberbürgermeister Friedrich Decker

Neunkirchen. Eine Verwaltungs-Delegation der Sportpartnerschaftsstadt Wolsztyn besuchte Neunkirchen. Dabei wurde die Gruppe um den polnischen Bürgermeister Andrzej Rogozinski von Oberbürgermeister Friedrich Decker und Bürgermeister Jürgen Fried offiziell im Rathaus empfangen und hat sich in das Gästebuch der Kreisstadt eingetragen

Neunkirchen. Eine Verwaltungs-Delegation der Sportpartnerschaftsstadt Wolsztyn besuchte Neunkirchen. Dabei wurde die Gruppe um den polnischen Bürgermeister Andrzej Rogozinski von Oberbürgermeister Friedrich Decker und Bürgermeister Jürgen Fried offiziell im Rathaus empfangen und hat sich in das Gästebuch der Kreisstadt eingetragen. Beim Empfang im Rathaus bezeichnete Decker Wolsztyn als eine der fortschrittlichsten Gemeinden in Polen und empfahl jedem einen Besuch in der rund 30 000 Einwohner großen Stadt. Im Namen der Gäste bedankte sich Bürgermeister Rogozinski für die Einladung. Man sei froh, über die Chance neue Erkenntnisse über die Kommunalpolitik zu erfahren und die Sport-Partnerschaft mit Neunkirchen zu intensivieren. Dazu absolvierte die Delegation ein umfangreiches Besuchsprogramm. Neben mehreren Sporthallen und Sportplätzen wurde auch das neue Hallenbad "Die Lakai" besucht. Was bei den polnischen Gästen auf großes Interesse stieß, da in Wolsztyn im Dezember 2008 erst eine neue Schwimmhalle ähnlich der in Neunkirchen eröffnete. red