1. Saarland

Neuer Zauberworkshop mit Markus Lenzen startet

Neuer Zauberworkshop mit Markus Lenzen startet

St. Wendel. 80 Kinder haben mittlerweile die sechswöchigen Zauberschulen mit Magier Markus aus Saarbrücken durchlaufen. Am Dienstag, 17. Mai, ab 16 Uhr geht es im impuls-Forum in eine weitere Runde. Kinder aus dem Kreis St. Wendel im Alter von sechs bis zwölf Jahren können dem saarländischen Zauberer wieder auf die Finger schauen und dabei einfache Zaubertricks lernen

St. Wendel. 80 Kinder haben mittlerweile die sechswöchigen Zauberschulen mit Magier Markus aus Saarbrücken durchlaufen. Am Dienstag, 17. Mai, ab 16 Uhr geht es im impuls-Forum in eine weitere Runde. Kinder aus dem Kreis St. Wendel im Alter von sechs bis zwölf Jahren können dem saarländischen Zauberer wieder auf die Finger schauen und dabei einfache Zaubertricks lernen. Die Teilnahmegebühr beträgt jeweils 20 Euro. An sechs Terminen lernen Jungs und Mädchen Zaubertricks und werden in das Land der Magie und der Illusionen entführt. In der Zauberschule lernen sie mit einfachen Requisiten eine kleine Zaubervorstellung in der Familie oder unter Freunden zu gestalten. Der jeweils einstündige Kurs für die Sechs- bis Neunjährigen startet um 16 Uhr, die älteren Kinder im Alter von neun bis zwölf Jahren sind ab 17.15 Uhr willkommen. Willi Gregorius vom impuls-Team: "Die Kinder sollen bei diesem magischen Workshop nicht nur Fertigkeiten erlernen, sondern Spaß und Freude beim Selbermachen und bei kreativer Gestaltung entwickeln. Dafür ist Markus Lenzen Garant." redDie Teilnehmerzahl je Kurs ist limitiert auf 15 Kinder. Anmeldungen unter Telefon-Nummer (0 68 51) 8 90 84 86 an Frau Peterek-Müller richten. Die Teilnehmer werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigt. Es wird gebeten, die Gebühr zu Beginn des Workshops am 17. Mai im "impuls" bar zu zahlen.

stiftung-hospital.com

\impuls