1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Losheim am See

Heimatverein zeigt Mundartstück in Mehrzweckhalle

Heimatverein zeigt Mundartstück in Mehrzweckhalle

Der Heimatverein Bachem führt am Samstag und Sonntag, 25./26. Oktober, wieder ein Theaterstück in Mundart in drei Akten auf. Die Vorstellung am Samstag beginnt um 20 Uhr, am Sonntag startet die Vorstellung um 18 Uhr in der Mehrzweckhalle Bachem , Quellenstraße.

In diesem Jahr ist das Mundartstück "Kohle, Moos und Mäuse" von Bernd Gombold zu sehen.

Und darum geht es: Ein nächtliches Wettpflügen mit Folgen, ein einfältiger Bauernsohn, den man um die Ecke bringen möchte - das alles ist zu viel für Oma Maria und Magd Leni, und so ruft man geistesgegenwärtig den Dorfpolizisten Heinz herbei, der unverzüglich seine Ermittlungen aufnimmt. Zu allem Elend gerät auch noch ein vermeintlicher Lottogewinn in Millionenhöhe in die falschen Hände und das Chaos ist perfekt. Sofort beginnt die Suche nach dem Millionär, nach dem Geld und letztlich nach Durchblick. Wider Erwarten taucht dann auch noch eine alte Schatztruhe auf . . . Doch nach und nach kommt Licht ins Dunkel und - wie sollte es anders sein - es kommt zum Happy End und alles ist wieder gut.

Ein Teil des Erlöses der beiden Aufführungen ist für einen guten Zweck bestimmt. Einlass ist an beiden Tagen jeweils eine Stunde vor Beginn.

Kartenvorverkauf in Bachem bei Metzgerei Doll, Bäckerei Quinten, Bäckerei Seiler sowie in Rimlingen bei Physiofit Frank Mohm.