Sanierung der Duschen hat Vorrang

Bei der laufenden schritteweisen Sanierung der Mehrzweckhalle in Bachem gibt es eine Änderung der Bauabschnitte: Nachdem in den Sommermonaten die Heizungsanlage erneuert worden ist - die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 44 000 Euro -, soll nun in einem nächsten Schritt die Sanierung der Duschen und Umkleidekabinen in der Halle folgen.

Dafür sind rund 95 000 Euro vorgesehen. Eigentlich sollte vorher die Hallenbeleuchtung erneuert werden.

Die Sanierung von Duschen und Umkleiden war für den Sommer 2015 anvisiert. Allerdings habe sich der Zustand der Sanitäranlagen zwischenzeitlich weiter verschlechtert, so dass die Verwaltung deren umgehende Sanierung für dringend geboten hält. Darum schlug sie dem Gemeinderat vor, den Sanitärbereich vor der Erneuerung der Hallenbeleuchtung anzugehen, was von diesem einstimmig befürwortet wurde.