Britten: Winfried Schommer bleibt VdK-Vorsitzender in Britten

Generalversammlung beim VdK : Winfried Schommer bleibt VdK-Vorsitzender

Winfried Schommer ist weiterhin Vorsitzender des VdK-Ortsvereins Britten. Die Generalversammlung, die auch den übrigen Vorstand neu wählte, bestätigte Schommer in seinem Amt.

Dem weiteren neu gewählten Vorstand gehören an: Roland Schmal als zweiter Vorsitzender, Cornelia Langohr als Frauenbeauftragte, Brigitte Schommer als Schatzmeisterin und Jadranka Tolo als Schriftführerin. Beisitzer sind Susanna Wolf und Max Arnold, Revisorin ist Ursula Schmitt.

Nach der Begrüßung der Gäste durch den neuen und alten Vorsitzenden Winfried Schommer gab es einen Rückblick über die Aktionen des Brittener VdK. Danach stellte der VdK-Kreisverbandsvorsitzende Lutwin Scheuer die deutschlandweite VdK-Aktion „Wie geht eine gerechte Rente? Rente für alle“ vor.

Allein im VdK-Ortsverein Britten hat sich in den vergangenen zwölf Jahren die Mitgliederanzahl mehr als verdreifacht, mittlerweile sind es 156 Mitglieder. Der VdK sieht dafür „die immer größer werdenden sozialen Probleme in Deutschland“ und den dadurch steigenden Bedarf an Rechtsberatung und -vertretung als ausschlaggebend.

In jedem der sechs VdK-Kreisverbände wird in allen Fragen des Sozialrechts professionelle Rechtsberatung durch Juristen und ehrenamtliche Mitarbeiter angeboten.

In Merzig finden die Beratungen im VdK-Sozialberatungszentrum, Schankstraße 1a, statt. Eine Terminvereinbarung ist unter der Telefonnummer (08 00) 8 35 72 27 möglich.