| 21:04 Uhr

Ausschuss kommt zusammen
Möbel fürs neue Kulturamt

Homburg. 30 000 bis 40 000 Euro soll es kosten, die neuen Büroräume des Kulturamts Homburg in der Talstraße zu möblieren. Dies ist auch Thema im nächsten Haupt- und Finanzausschuss, der am Mittwoch, 7. März, 18 Uhr, im kleinen Sitzungssaal des Rathauses, Am Forum, zusammenkommt.

Dieser soll beschließen, den Auftrag für die Möbel auszuschreiben, hieß es weiter in den Unterlagen zur Sitzung. Die neuen Räume in der Talstraße werden im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit zwischen Kreis und Stadt vom Kreis zur Verfügung gestellt. Anmieten werde die Räume die stadteigene Homburger Parkhaus- und Stadtbusgesellschaft (HPS). Sie werde auch das Foyer einrichten. Die Stadt wiederum miete die Räume bei der HPS und übernehme die Möblierung der Büros, hieß es zum Hintergrund.