| 00:00 Uhr

Junge Union Homburg wählt ihre Spitze

Homburg. Die Junge Union in Homburg hat ihren Vorstand gewählt. An der Spitze steht Kevin Brengel. Seine beiden Stellvertreter heißen Nathalie Kroj, die vier Jahre lang an der JU-Spitze stand, und Philipp Scheidweiler. bea

Ende März wählte der Ortsverband der Jungen Union Homburg-Mitte turnusgemäß einen neuen Vorstand. Dabei wurde Kevin Brengel als Vorsitzender, wie alle Ämter, einstimmig gewählt. Der 25-Jährige folgt auf Nathalie Kroj, die dieses Amt vier Jahre lang inne hatte, nun aber mehr Zeit in ihr Stadtratsmandat und andere Ämter in der JU und CDU investieren möchte. Nathalie Kroj bleibt dem Vorstand jedoch erhalten und wurde wie Philipp Scheidweiler als Stellvertreter gewählt. Um die Finanzen kümmert sich künftig Birgitta Lutz als Schatzmeisterin, für den Internetauftritt ist Benjamin Mann zuständig. Das Organisations-Team besteht aus Daniel Hörmann und Konstantin Roth. Neben Kyra Pitzius als Schriftführerin und Patrick Scheerer als Beisitzer wurden auch die Delegierten für Parteitage gewählt.

Der neue Vorsitzende Kevin Brengel betonte: "Ich freue mich sehr auf die Aufgabe des Vorsitzenden im Ortsverband Mitte. Unser Hauptaugenmerk liegt natürlich auf aktuellen Geschehnissen in der Homburger Innenstadt. Wir möchten hier auch von Jugendlichen stärker wahrgenommen werden."