| 20:31 Uhr

Kinoereignis
„An American in Paris“ auf der Eden-Leinwand

Homburg. (red) Ein Kinoereignis, das man sich bereits vormerken sollte: Am Mittwoch, 16. Mai, bietet das Eden-Cinehouse in Homburg um 20 Uhr die Aufzeichnung des Musicals „An American in Paris“ aus dem Londoner Westend.  Tickets gibt es für 24,90 Euro an der Kinokasse und  online unter webdefence.global.blackspider.com. Von red

Das mit dem Ton-Award ausgezeichnete Broadway-Musical hat das Londoner West End im Sturm erobert, und wurde mit stehenden Ovationen des Publikums und der Rekordzahl von 28 Fünf-Sterne-Bewertungen durch die englischen Kritiker zur meistgefeierten Show des Jahres. Das neue Musical „An American in Paris“ hatte 2014 am Théâtre du Châtelet in Paris Premiere und erhielt begeisterte Kritiken, bevor es in das Palace Theatre am Broadway umzog, wo es zum meistausgezeichneten Musical 2015/16 wurde.



Mit der Musik und Songtexten von George und Ira Gershwin, nach einem Buch von Craig Lucas und unter der Regie und Choreografie von Christopher Wheeldon, ist dieses Musical inspiriert vom mit dem Oscar ausgezeichneten Film und erzählt die leidenschaftliche Geschichte der Entdeckung der Liebe in der “Stadt der Lichter” 1945.