| 21:56 Uhr

Blieskastel
Polizei ermittelt zu Unfall, Diebstahl und Vandalismus

Blieskastel. Ein Verkehrsunfall, Sachschaden in einem Blumenfeld und ein Einbruch hielten die Polizei Blieskastel in den vergangenen Tagen in Atem. Wie die Beamten berichten, war ein Smart-Fahrer am Montag gegen 15 Uhr am Biesinger Berg in Richtung Biesingen auf die Gegenfahrbahn geraten, mit einem Opel kollidiert und umgekippt. ert

Der Smart-Fahrer und die zwei Insassen des Opels wurden leicht verletzt. Die Straße war für eine Stunde halbseitig gesperrt.


Teile eines Sonnenblumenfelds in Blieskastel wurden zwischen Sonntag, 12 Uhr, und Montag, 13 Uhr, zerstört. Das Feld liegt in der Verlängerung des Kahlhecker Weges in Richtung Gollenstein. Unbekannte Täter trampelten oder fuhren eine Schneise durch die Blumen. Diese Pflanzen wurden auf einer Länge von 400 Metern auf 1,50 Metern umgebogen. Es wird ein Ertragsschaden von 1000 Euro entstehen.

Wie die Polizei weiter mitteilt, wurde in der Nacht zum Dienstag in eine Kita in Webenheim eingebrochen. Es wurden eine Klangschale sowie Bargeld entwendet. Bislang gibt es keine Täterhinweise, wie die Polizei abschließend mitteilt.



Hinweise an die Polizei Blieskastel, Tel. (0 68 42) 92 70.