1. Saarland
  2. Hochschule

Masterstudiengang zur IT-Sicherheit

Masterstudiengang zur IT-Sicherheit

Saarbrücken. Was tun gegen Schwachstellen in PC-Programmen, die es Hackern erlauben, eine Internet-Seite lahmzulegen? Um Fragen wie diese geht es im Masterstudiengang "Security and Privacy", der vom Europäischen Innovations- und Technologie-Institut ins Leben gerufen wurde.

Daran beteiligt ist auch das "Center for IT-Security, Privacy and Accountability" der Saar-Uni.

Die Masterstudenten beschäftigen sich in vier Semestern mit Fragen der IT-Sicherheit und lernen, wie sie eigene Ideen vermarkten können. Das erste Jahr verbringen sie an der Uni Twente in den Niederlanden oder an der italienischen Uni Trient . Das zweite Jahr studieren sie dann an einer von vier weiteren Hochschulen, zum Beispiel an der Saar-Universität.

uni-saarland.de/

index.php?id=28868