Wildschweine: Mehr Klagen über Wildschweine

Wildschweine : Mehr Klagen über Wildschweine

Beim rheinland-pfälzischen Umweltministerium gehen vermehrt Klagen über Wildschweine in privaten Gärten und öffentlichen Anlagen ein. „Oft reichen die Wohngebiete bis an Waldflächen und damit an die natürlichen Aufenthaltsräume der Wildschweine heran“, teilte ein Ministeriumssprecher auf Anfrage mit.

Dort kämen die Tiere in Kompostern und Mülltonnen einfach an Nahrung. Auch die Bevölkerung füttere sie teilweise. Beklagt werden Schäden in und an Gärten und Friedhöfen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung