1. Saarland

Betrug an IS?: BGH prüft Urteil gegen Burbacher Terror-Verdächtigen

Betrug an IS? : BGH prüft Urteil gegen Burbacher Terror-Verdächtigen

Nach dem Urteil gegen einen Terrorverdächtigen syrischen Frisör aus Burbach haben Staatsanwaltschaft und Verteidigung Revision eingelegt. Der 39-Jährige war vom Landgericht wegen versuchten Betruges zu zwei Jahren Haft verurteilt worden.

Die Staatsanwaltschaft hatte zehn Jahre wegen versuchter Mord-Beteiligung gefordert, weil er im Internet beim IS 180 000 Euro zur Finanzierung von Anschlägen erbeten habe. Die Verteidigung hatte auf Freispruch plädiert. Er habe dies nur zum Schein getan.