| 20:34 Uhr

Rohrbacher Goldankauf – Die Top-Adresse für Münzen, Schmuck und vieles mehr

Rosemarie Hoffarth ist Ihre Ansprechpartnerin beim 
Rohrbacher Goldankauf.
Rosemarie Hoffarth ist Ihre Ansprechpartnerin beim Rohrbacher Goldankauf. FOTO: XXXX / XXXXXXXXXXX
Sichern Sie sich Last Minute Ihr Weihnachtsgeld und machen Sie aus wahren Schätzen bares Geld. Oft findet man beim Durchstöbern von Schubladen oder Schränken den einen oder anderen Schatz, wie Schmuck oder Münzen aus Gold und Silber, den Sie dann beim „Rohrbacher Goldankauf“ zu barem Geld machen können.

Wer sich von Erinnerungsstücken trennen will oder eine Erbschaft gemacht hat, kann deren Wert meist selbst schlecht einschätzen. Oft schlummern in Kellern, auf Dachböden oder in Schubladen der Wohnung Münzen, Schmuck oder andere Wertsachen. „Oft höre ich von Kunden, dass der Schmuck der Tante doch nicht getragen wird. Oder die Münzsammlung des Opas in einem Album unbeachtet herumliegt“, sagt Rosemarie Hoffarth vom Rohrbacher Goldankauf, „oft ist dann die Überraschung groß, was man doch noch dafür bekommt.“ Auch manch vermeintlich wertloses Gemälde entpuppt sich mitunter als Werk eines bekannten Malers und hat seinen Wert. So könne man sich mit dem Erlös gerade zu Weihnachten noch den ein oder anderen Wunsch erfüllen, wenn aus wahren Schätzen bares Geld wird. Weil Vertrauen und Fairness in diesem Geschäft an erster Stelle stehen, sind Sie bei Rosemarie Hoffarth in guten Händen. Sie nimmt sich Zeit für ihre Kunden. Kann jemand nicht während der Geschäftszeiten kommen, bietet sie außerhalb der regulären Öffnungszeiten Termine in einer privaten Atmosphäre an. Hoffarth führt aber auch Haushaltsauflösungen durch, bei denen sie schon manch positive Überraschung, vor allem für die Kunden, erlebt hat. Für die Begutachtung und die Schätzung von Kunst und Antiquitäten hat sie dreimal in der Woche einen Experten an ihrer Seite. Dessen Sachkenntnis hat sich herumgesprochen, so dass Kunden auch eine weite Anfahrt in Kauf nehmen, um sich von ihm beraten zu lassen. Die Inhaberin des „Rohrbacher Goldankauf“ führt ihr Geschäft seit 2009 sehr erfolgreich und ist kompetente Ansprechpartnerin, wenn es um den Ankauf von Alt- und Bruchgold, Gold- und Silbermünzen, Gold- und Silberschmuck und Edelmetallen in anderer Form geht. Doch es werden ebenso Gegenstände aus Kupfer, Zinn, Messing, oder Artikel, wie beispielsweise Orden, Helme, Säbel, Uniformen oder Fotos aus dem
1. und 2. Weltkrieg, angenommen, des Weiteren Markenporzellane, Hummelfiguren und Steifftiere, alte Kamin- und Wanduhren, Blechspielzeug, Emailleschilder, Teddybären, Brauerei- und Jägernachlässe, Sammlungen von Banknoten und vieles mehr. Sind sie unsicher, ob sich der Verkauf eines Stückes lohnt, dann kommen Sie zum „Rohrbacher Goldankauf“, so wie es schon viele dankbare Kunden getan haben, die aus ehrlicher Überzeugung oder aber wegen einer Empfehlung aus dem Bekanntenkreis den Weg zu Rosemarie Hoffarth fanden. ⇥cju