1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Carsten Bolle verlässt die Sparkasse Südwestpfalz

Carsten Bolle verlässt die Sparkasse Südwestpfalz

Zweibrücken/Pirmasens. Der Vorsitzende der Sparkasse Südwestpfalz, Carsten Bolle (Foto: pm), hat aus persönlichen Grünen um Auflösung seines Dienstvertrages gebeten. Dem hat der Verwaltungsrat in der Sitzung am Freitag entsprochen. Das teilte der Vorsitzende des Verwaltungsrates, Landrat Hans Jörg Duppré, in einer Presseerklärung mit

Zweibrücken/Pirmasens. Der Vorsitzende der Sparkasse Südwestpfalz, Carsten Bolle (Foto: pm), hat aus persönlichen Grünen um Auflösung seines Dienstvertrages gebeten. Dem hat der Verwaltungsrat in der Sitzung am Freitag entsprochen. Das teilte der Vorsitzende des Verwaltungsrates, Landrat Hans Jörg Duppré, in einer Presseerklärung mit. Nach Informationen unserer Zeitung verlässt Bolle zum 30. Juni offiziell die Sparkasse. Über die Hintergründe war indes nichts zu erfahren. Dem Vernehmen nach könnte Bolles Entscheidung eine Folge der Finanzkrise sein. Durch den Zusammenbruch der amerikanischen Lehmann-Brothers Bank hat die Sparkasse Millionenverluste erlitten (wir berichteten). al/sf