1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Geschäftemacher: Polizei warnt vor Abzocke an der Haustür

Geschäftemacher : Polizei warnt vor Abzocke an der Haustür

(red) Die Zweibrücker Polizei warnt die Bevölkerung anlässlich eines Betrugsfalls in Bechhofen vor unseriösen Geschäftemachern, die an der Haustür Dienstleistungen oder Waren anbieten. Die Angebote – so lukrativ sie auch erscheinen mögen – entpuppen sich im Nachhinein zumeist als Lockangebote, da der tatsächlich geforderte Betrag das mündlich gemachte Angebot in aller Regel um ein Vielfaches übersteigt, so die Polizei.

„Es empfiehlt sich deshalb immer, beim Auftreten von Personen, die an der Haustür Dienstleistungen oder Waren anbieten, die Polizei zu informieren und sich vorsorglich die Kennzeichen mitgeführter Fahrzeuge zu notieren.“ Wie der Polizei erst später bekannt wurde, hatte in Bechhofen am 18. August eine Hausbesitzerin einem Mann auf dessen Anfrage gestattet, mit einem Dampfreiniger ihre Hofeinfahrt zu reinigen. Für eine Stunde Arbeit kassierte der Mann einen völlig überzogenen Preis von mehreren hundert Euro, so die Polizei. Seine Personalien stehen fest, gegen ihn wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet.