Rufe nach Videoüberwachung im Saarland werden lauter

Rufe nach Videoüberwachung im Saarland werden lauter

Der saarländische Innenminister Klaus Bouillon (CDU ) arbeitet an einem Gesetzentwurf, um die Videoüberwachung im öffentlichen Raum auszuweiten. Während die Opposition im Landtag die Pläne ablehnt, unterstützen mehrere Bürgermeister saarländischer Kommunen das Vorhaben. Befürworter sind unter anderem der Neunkircher Oberbürgermeister Jürgen Fried (SPD ) und St. Wendels Bürgermeister Peter Klär (CDU ). Die Saarbrücker Oberbürgermeisterin Charlotte Britz (SPD ) kann sich in der Landeshauptstadt ein Modellprojekt vorstellen. Die saarländische Datenschutzbeauftragte Monika Grethel sieht das Vorhaben kritisch. > en

Der saarländische Innenminister Klaus Bouillon (CDU ) arbeitet an einem Gesetzentwurf, um die Videoüberwachung im öffentlichen Raum auszuweiten. Während die Opposition im Landtag die Pläne ablehnt, unterstützen mehrere Bürgermeister saarländischer Kommunen das Vorhaben. Befürworter sind unter anderem der Neunkircher Oberbürgermeister Jürgen Fried (SPD ) und St. Wendels Bürgermeister Peter Klär (CDU ). Die Saarbrücker Oberbürgermeisterin Charlotte Britz (SPD ) kann sich in der Landeshauptstadt ein Modellprojekt vorstellen. Die saarländische Datenschutzbeauftragte Monika Grethel sieht das Vorhaben kritisch. > en

Mehr von Saarbrücker Zeitung