1. Nachrichten
  2. Meinung
  3. Standpunkt

Leserbrief Özil-Debatte: Nur Erdogan in die Karten gespielt

Leserbrief Özil-Debatte : Nur Erdogan in die Karten gespielt

 Jetzt reicht es aber! Wer hat eigentlich die Macht im Staate? Klare Antwort: Print-Medien und TV. Es ist unsäglich, wie hier ein Mensch, der einfach nur Fußball spielen will und kein Politiker, geschweige denn ein Philosoph sein muss, von einer übermächtigen Medienlandschaft wie von einem Erschießungskommando an die Wand gestellt wird.

Von Reportern, die auch schon jede Menge Unsinn verzapft haben. Gibt es ein Medium, in dem Journalisten an die Wand gestellt werden? Die Krönung: In dem ganzen Bohei wird übersehen, dass hier Erdogan in die Karten gespielt wird: Sein Triumph ist nur durch den überdimensionierten Medienrummel möglich geworden. Einfach nur schweigen, wie schon so oft praktiziert, und nichts wäre passiert.