1. Nachrichten
  2. Kultur

Powerwolf aus Saarbrücken bringen neues Album "Call of the Wild" heraus

Saarbrücker Heavy-Metal-Band : Neues Powerwolf-Album am 9. Juli, Tour im Oktober

Powerwolf, der seit einiger Zeit kommerzielle erfolgreichste Musik-Export des Saarlandes, kündigt ein neues Album an: Die Saarbrücker Heavy-Metal-Band veröffentlicht am 9. Juli „Call of The Wild“, für Oktober ist eine internationale Tournee mit 18 Konzerten geplant – mit Auftritten unter anderem in Zürich, Barcelona, Madrid, Paris, Amsterdam, London, Prag und Wien.

In Deutschland spielt die Band ihre „bis dato größte und epischste Produktion“, wie sie verspricht, in Städten wie Frankfurt, München, Oberhausen und Stuttgart – Saarbrücken steht zumindest bei dieser ersten Tour zum Album noch nicht auf dem Plan.

2004 gründete sich die Band, die den Heavy Metal mit parodistischer Wonne zelebriert. Ihre Alben „Preachers Of The Night“ (2013) und „The Sacrament Of Sin“ (2018) standen auf Platz 1 der deutschen Album-Charts, 2020 erreichte das Best-Of-Album „Best Of The Blessed“ Platz 2.
www.powerwolf.net