1. Nachrichten
  2. Kultur

Kulturrat warnt vor dem Sterben vieler Kulturveranstaltungen

Coroan und die Kunst : Kulturrat sorgt sich um Zukunft von Veranstaltungen

Der Deutsche Kulturrat sieht zahlreiche Kulturveranstaltungen bedroht. „Die Corona-Pandemie hat den Kulturbereich tief getroffen. Immer mehr Kultureinrichtungen, Kulturunternehmen und Kulturinitiativen kommen in existenzielle Not“, sagte Kulturrat-Geschäftsführer Olaf Zimmermann in Berlin.

Der Kulturrat hat daher wieder seine „Rote Liste“ bedrohter Kultureinrichtungen eingeführt, um auf die schwierige Situation der Kultur aufmerksam zu machen. Auf der aktuellen Liste stehen unter anderen die Leipziger Buchmesse, die Musikfestivals Rock am Ring/Rock im Park und SonneMondSterne sowie die Kunstmesse Art Karlsruhe.
www.kulturrat.de