| 20:36 Uhr

Kulturpolitik
Klaus Dörr leitet Berliner Volksbühne bis 2021

Berlin. (dpa) Der Vertrag des Interims-Intendanten der Berliner Volksbühne, Klaus Dörr, ist um eine weitere Spielzeit bis 2021 verlängert worden. Der 56-Jährige hatte im April 2018 zunächst kommissarisch die Leitung übernommen, nachdem der umstrittene Volksbühnen-Intendant Chris Dercon seinen Hut nehmen musste.

Im Sommer 2018 setzte Berlins Kultursenator Klaus Lederer Dörr als Interims-Intendanten zunächst bis zum Sommer 2020 ein.