Chorwerk Saar singt Verdis Requiem in ausverkaufter Kirche

Chorwerk Saar singt Verdis Requiem in ausverkaufter Kirche

"Mit rund 200 Leuten im Chor und nochmal 70 im Orchester haben wir fast die ganze Hochschule auf der Bühne - eine tolle Sache", sagt Georg Grün von der Hochschule für Musik Saar (HfM). Unter seiner Leitung führen das Chorwerk Saar - der Große Chor der Hochschule, der Kammerchor Saarbrücken , die Evangelische Chorgemeinschaft an der Saar und der Chor Studio Vocale Saar - zusammen mit dem Symphonieorchester der HfM am Samstag und Sonntag Giuseppe Verdis "Messa di Requiem" in der Saarbrücker Kirche St.

Michael auf - vor ausverkauften Bänken. Die Chancen auf Restkarten an der Abendkasse seien gering, meldet die HfM.

Am Mittwoch haben die hochkonzentrierten Musiker die letzten Details geübt. Der Chor gab dabei einen Vorgeschmack auf seine strahlende Klangkraft. Fast alle Musiker mussten Verdis Requiem neu lernen. Grün sieht das positiv: "Dadurch ist es einfach eine spannende Sache."

Mehr von Saarbrücker Zeitung