„Deutsches Requiem“ von Johannes Brahms in der Stiftskirche

„Deutsches Requiem“ von Johannes Brahms in der Stiftskirche

Johannes Brahms' wegweisendes Oratorium „Ein deutsches Requiem“ präsentiert die Hochschule für Musik Saar (HfM) am Samstag, 1. Februar, 19 Uhr, in der Stiftskirche St.

Arnual. Unter der Leitung von Georg Grün musizieren die Kammerchöre der HfM Detmold und der HfM Saar sowie das Sinfonierorchester der HfM Saar. Solisten sind die Studierenden der Hochschule für Musik Saar Victoria Kunze (Sopran) und Fjölnir Ólafsson (Bariton). Brahms' Deutsches Requiem zählt seit seiner ersten vollständigen Aufführung 1868 im Bremer Dom unbestritten zu den Schlüsselwerken der Oratoriengeschichte.

Karten gibt es an der Abendkasse.

Mehr von Saarbrücker Zeitung