Kleintierkäfige bei Hitze nicht vor Ventilator stellen

Für Tierfreunde : Kleintiere bei Hitze nicht vor Ventilator stellen

(dpa) Hitze kann für Tiere mit Fell und Gefieder eine Qual sein. Tierhalter sollten deshalb Vogel- und Kleintierkäfige in den Schatten stellen. Stundenweise biete es sich auch an, die Käfige im Keller abzustellen, erklärt die Tierschutzorganisation Aktion Tier.

Ventilatoren oder Klimaanlagen einzusetzen, sei keine gute Idee. Zugluft könne bei Kleintieren rasch zu Erkältungen und Augenentzündungen führen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung