Mobil sparen: Für Pendler kann sich ein eigener E-Tretroller lohnen

Mobil sparen : Für Pendler kann sich ein eigener E-Tretroller lohnen

() Wer mit einem E-Tretroller täglich von der Wohnung zum Arbeitsplatz will, kann mit einem eigenen Fahrzeug mittelfristig günstiger als mit Leihmodellen fahren.

Denn die Anschaffungskosten könnten sich je nach Modell schnell amortisieren, berichtet der ADAC. Bei den in einigen Städten aktiven Verleihern liegen die Kosten aktuell bei einer Grundgebühr von einem Euro pro Miete zuzüglich zwischen 15 und 20 Cent pro Minute. So kostet eine halbe Stunde zwischen 5,50 und sieben Euro, hat der Autoclub ermittelt. Wer den Roller eine Stunde mietet, muss zehn bis 13 Euro zahlen. Die Preise einer aktuellen Marktübersicht von acht im Handel angebotenen E-Scootern mit Straßenzulassung reichen von 399 bis 2400 Euro.

(dpa)
Mehr von Saarbrücker Zeitung