1. Sport
  2. Saar-Sport

Tennis I: Barrois in Marbella in Runde zwei

Tennis I: Barrois in Marbella in Runde zwei

Tennis I: Barrois in Marbella in Runde zweiMarbella. Kristina Barrois hat beim Tennis-Turnier im spanischen Marbella gestern die zweite Runde erreicht. Die 29-Jährige aus Urexweiler zog mit einem 6:3, 7:5 gegen Kirsten Flipkens aus Belgien ins Achtelfinale ein. Gegnerin ist dort die Italienerin Sara Errani. Die Veranstaltung ist mit 220 000 US-Dollar dotiert

Tennis I: Barrois in Marbella in Runde zwei

Marbella. Kristina Barrois hat beim Tennis-Turnier im spanischen Marbella gestern die zweite Runde erreicht. Die 29-Jährige aus Urexweiler zog mit einem 6:3, 7:5 gegen Kirsten Flipkens aus Belgien ins Achtelfinale ein. Gegnerin ist dort die Italienerin Sara Errani. Die Veranstaltung ist mit 220 000 US-Dollar dotiert. dpa

Tennis II: Clijsters fällt einen Monat aus

Brüssel. Die Weltranglisten-Zweite Kim Clijsters muss eine einmonatige Verletzungspause einlegen und fehlt dem belgischen Tennis-Team damit im Fed-Cup-Halbfinale. Wegen Verletzungen in der Schulter und im Handgelenk fällt Clijsters am 16. und 17. April für das Heimspiel gegen Tschechien aus. Das teilte die Siegerin der US Open und Australian Open gestern mit. Die 27-Jährige plant ihre Rückkehr für das WTA-Turnier in Rom ab dem 9. Mai, zwei Wochen vor dem Beginn der French Open. dpa

Rodman und Mullin in Basketball-Ruhmeshalle

Houston. Dennis Rodman und Chris Mullin sind in die Ruhmeshalle (Hall of Fame) des Basketballs gewählt worden. "Es ist irreal. Ich hätte nicht geglaubt, dass ich aufgenommen werde", sagte Rodman. Er gewann mit den Detroit Pistons (1989, 1990) und mit den Chicago Bulls (1996 bis 1998) fünf NBA-Titel und war sieben Jahre nacheinander erfolgreichster Rebounder der Liga. Mullin war unter anderem 1992 Mitglied des Dream Teams, das in Barcelona Olympia-Gold gewann. Er spielte 16 Jahre für die Golden State Warriors und die Indiana Pacers in der Profiliga NBA. dpa