| 20:45 Uhr

Fußball
FC Everton noch mit 30-Millionen-Transfer

London. Die Transferfrist in der englischen Premier League ist ohne große Überraschungen zu Ende gegangen. Der FC Chelsea hat noch Verteidiger Mateo Kovacic von Real Madrid ausgeliehen. Meister Manchester City nahm den Australier Daniel Arzani unter Vertrag. Besonders aktiv war der FC Everton, der Yerry Mina vom FC Barcelona für rund 30 Millionen Euro verpflichtete und dessen Teamkollegen Andre Gomes auslieh. dpa

Außerdem sicherten sich die Toffees die Dienste des vereinslosen Brasilianers Bernard.