1. Sport

FCS holt sieben Punkte aus den ersten drei Spielen: 1. FC Saarbrücken gewinnt Heimspiel gegen Kassel

FCS holt sieben Punkte aus den ersten drei Spielen : 1. FC Saarbrücken gewinnt Heimspiel gegen Kassel

Der 1. FC Saarbrücken hat sein heutiges Heimspiel in der Fußball-Regionalliga gegen den KSV Hessen Kassel mit 3:1 gewonnen.

Bereits nach neun Minuten erzielte Stürmer Kevin Behrens das 1:0 vor gerade einmal 3013 Zuschauern im Völklinger Hermann-Neuberger-Stadion. Nur fünf Minuten später erhöhte Patrick Schmidt nach Vorlage von Martin Dausch auf 2:0. Bereits in der 23 Minute kam es dann zur Vorentscheidung: Nach Flanke von Tobias Jänicke erzielte Kevin Behrens mit seinem zweiten Treffer das 3:0. Nach diesem Feuerwerk mit dauerhaftem Tempofußball in den ersten 30 Minuten schalteten die Saarbrücker einen Gang zurück. Kassel fand aber weiterhin keinen Zugriff. Nach einer guten Stunde wirkte der FCS jedoch etwas müde, und die Hessen kamen durch einen abgefälschten Schuss von Sergej Schmik zum Ehrentreffer.

Einen ausführlichen Bericht zum Spiel gibt es morgen in der gedruckten Ausgabe der SZ.