Basketball: NBA-Star Schröder verspricht eine „großartige EM“

Basketball : NBA-Star Schröder verspricht eine „großartige EM“

Johannesburg statt Erfurt: Wenn das deutsche Basketball-Nationalteam an diesem Samstag in Thüringen seine EM-Testmission startet, wird Topstar Dennis Schröder zeitgleich knapp 9000 Kilometer südlich auf dem Parkett stehen. Beim NBA Africa Game vertritt der Sohn einer gambischen Mutter das Team Afrika im Duell mit einer internationalen Auswahl um Superstar Dirk Nowitzki – und blickt trotz zahlreicher Absagen zuversichtlich Richtung EM. „Wir werden großartig sein, wenn jeder auf und abseits des Parketts auf der gleichen Wellenlänge ist“, sagt Schröder vor dem Vorbereitungsspiel des Teams von Chris Fleming gegen Belgien (18 Uhr).

Knapp einen Monat vor dem EM-Start Ende August in Tel Aviv ist die deutsche Auswahl aber weit von ihrer personellen Bestbesetzung entfernt. Aufbauspieler Schröder von den Atlanta Hawks und NBA-Kumpel Daniel Theis nach dem Wechsel zu den Boston Celtics werden erst Mitte August vor dem Supercup in Hamburg zum Team stoßen. Die NBA-Profis Paul Zipser und Maximilian Kleber haben abgesagt, Bayerns Maik Zirbes fällt verletzt aus. „Wir müssen das Beste draus machen, jeder muss bereit sein“, fordert Schröder und freut sich vor allem auf das Wiedersehen mit Theis, seinem ehemaligen Teamkollegen aus Braunschweiger Zeiten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung