| 20:34 Uhr

Qi gong
Qi Gong und Taiji erlernen an verschiedenen Orten

Qi Gong und Taiji im Landschaftsbild: Als Kulisse für diesen Kurs dienen das Wortsegel, der Schaumberg aber auch die Imsbacher Gutskapelle.
Qi Gong und Taiji im Landschaftsbild: Als Kulisse für diesen Kurs dienen das Wortsegel, der Schaumberg aber auch die Imsbacher Gutskapelle. FOTO: Timo Gross
Tholey. Qi Gong und Taiji im Landschaftsbild verschiedener Orte in der Gemeinde Tholey bietet der Kneipp-Verein Tholey an.  Von red

Los geht es am Mittwoch, 18. Juli, 18 Uhr, auf dem Schaumberg. Unter der Leitung von Vera Lauck-Schneider aus Tholey werden die 18 Gesundheitsübungen nach Quinshan Liu (Qi Gong) – auch für Anfänger geeignet – eine Dreiviertelstunde bis Stunde lang ausgeführt, danach die Peking Form (Taiji) und die Lange Yang-Stil Form (Taiji) für Teilnehmer mit Vorkenntnissen in diesen Formen. Die Kosten betragen fünf Euro (für Mitglieder des Kneipp-Vereins kostenlos). Anmeldungen und Informationen: Tel. (0 68 53) 5 08 66.


Das Kunstwerk Wortsegel bei Sotzweiler ist am Freitag, 20. Juli, 18 Uhr, nächste Station von Qi Gong und Taiji im Landschaftsbild. Ebenfalls unter der Leitung von Vera Lauck-Schneider aus Tholey. Kosten: fünf Euro (für Mitglieder des Kneipp-Vereins kostenlos). Anmeldungen und Informationen: Tel. (0 68 53) 5 08 66.

Die dritte Station von Qi Gong und Taiji im Landschaftsbild ist am Mittwoch, 25. Juli, 18 Uhr, die Imsbacher Gutskapelle in Theley. Vera Lauck-Schneider, Lehrerin für Taiji und Qi Gong, hat auch hier die Leitung.  Kosten: fünf Euro (für Mitglieder des Kneipp-Vereins kostenlos). Anmeldungen und Informationen: (0 68 53) 5 08 66.