| 16:22 Uhr

Flammen im Fichtenwald

Weiß gefärbte Bäume im Sommer: Die Fichtenstämme sind mit Schaum bedeckt. Damit löschte die Feuerwehr Flammen im Waldstück. Foto: Feid/Feuerwehr
Weiß gefärbte Bäume im Sommer: Die Fichtenstämme sind mit Schaum bedeckt. Damit löschte die Feuerwehr Flammen im Waldstück. Foto: Feid/Feuerwehr FOTO: Feid/Feuerwehr
Sitzerath. Auf einer Fläche von 40 mal 40 Metern in einem Fichtenwald bei Sitzerath ist am Mittwoch gegen 14 Uhr Feuer ausgebrochen. Wie Nonnweilers Wehrführer Frank Feid berichtet, bemerkte ein Anwohner die Flammen und alarmierte die Feuerwehr. 25 Helfer aus Sitzerath, Bierfeld und Nonnweiler rückten aus und konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Wie es dazu kam, ist nicht bekannt. Feid lobte das vorbildliche Handeln des Anwohners. Er habe seine Kollegen eingewiesen, so dass diese schnell zur Einsatzstelle kamen. Neben der Feuerwehr waren Beamte des Nonnweiler Polizeiposten vor Ort. Evelyn Schneider

Auf einer Fläche von 40 mal 40 Metern in einem Fichtenwald bei Sitzerath ist am Mittwoch gegen 14 Uhr Feuer ausgebrochen. Wie Nonnweilers Wehrführer Frank Feid berichtet, bemerkte ein Anwohner die Flammen und alarmierte die Feuerwehr. 25 Helfer aus Sitzerath, Bierfeld und Nonnweiler rückten aus und konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Wie es dazu kam, ist nicht bekannt. Feid lobte das vorbildliche Handeln des Anwohners. Er habe seine Kollegen eingewiesen, so dass diese schnell zur Einsatzstelle kamen. Neben der Feuerwehr waren Beamte des Nonnweiler Polizeiposten vor Ort.