Brennender Kühlschrank in Garage bedroht Familie in Wohnhaus

Brennender Kühlschrank in Garage bedroht Familie in Wohnhaus

Prekäre Situation in Nonnweiler : Dort ist in einer Garage ein Feuer ausgebrochen. Was die Lage so verschärft, erklärt Feuerwehrsprecher Frank Feid: Der Autostellplatz ist ins Wohnhaus integriert. Hier lebt eine Familie - fünf Menschen, zwei von ihnen noch Kinder. Darum werden Kollegen aus gleich sechs Löschbezirken alarmiert: Aus Nonnweiler , Bierfeld, Otzenhausen, Sitzerath, Primstal sowie Bosen-Eckelhausen eilen die Helfer zum abendlichen Einsatz.

Rasch entdecken sie, wo sich der Brand entzündete: Aus einem Kühlschrank in der Garage schlugen die ersten Flammen. Erleichterung zumindest hinsichtlich der Bewohner: Die retteten sich bereits ins Freie und kamen ungeschoren davon.

Derweil löschen die Feuerwehren und überprüfen sicherheitshalber noch mit einer Wärmebildkamera, ob sich eventuell weitere Glutnester im Gebäude auftaten. Nach knapp einer Stunde die Entwarnung: Gefahr gebannt. Die Unglücksursache steht noch aus.