1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

„Die Schöne und das Biest“ gibt's seit Kurzem auf DVD

„Die Schöne und das Biest“ gibt's seit Kurzem auf DVD

Ein zauberhafter Film mit oscarprämierter Musik gibt's jetzt ton- und bildtechnisch aufpoliert: "Die Schöne und das Biest" ist am Donnerstag als "Diamond Edition" auf DVD und Blue-ray erschienen.Zum Inhalt: Belle, eine wunderschöne und kluge junge Frau lebt mit ihrem Vater Maurice in einem kleinen Dorf.

Eines Tages verirrt sich Maurice im Wald und Belle gelangt auf der Suche nach ihrem vermissten Vater in das Schloss eines verwunschenen Prinzen, der vor langer Zeit in ein schreckliches Biest verwandelt wurde. Dieser Bann kann nur durch die wahrhaftige Liebe einer Frau gebrochen werden, doch das Biest denkt überhaupt nicht daran, sich liebenswert zu verhalten. Mit Hilfe der sympathischen verzauberten Schlossbewohner - der gutmütigen Teekanne, der höflichen Kaminuhr und dem vorlauten Kerzenleuchter - erkennt Belle aber schon bald, dass wahre Schönheit von innen kommt und findet so ihre ganz große Liebe . Doch das Glück der beiden ist in Gefahr: Die Dorfbewohner versuchen das Mädchen zu befreien und das Biest zu töten.

Wer jetzt Lust auf "Die Schöne und das Biest" bekommen hat, sollte heute, 11 Uhr, in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Der jeweils dritte Anrufer gewinnt den Film.