1. Saarland
  2. St. Wendel

Niederlinxweiler sahnt fünf Pokale ab

Niederlinxweiler sahnt fünf Pokale ab

Niederlinxweiler. Es ist das Ergebnis einer guten Nachwuchsförderung: Gleich fünf Titel gingen bei den Kreispokalendspielen Nordsaar des Tischtennis-Nachwuchses an den ausrichtenden Verein, den TTV Niederlinxweiler. Nur in der Altersklasse der Jungen fand das Finale ohne Beteiligung des TTV statt

Niederlinxweiler. Es ist das Ergebnis einer guten Nachwuchsförderung: Gleich fünf Titel gingen bei den Kreispokalendspielen Nordsaar des Tischtennis-Nachwuchses an den ausrichtenden Verein, den TTV Niederlinxweiler. Nur in der Altersklasse der Jungen fand das Finale ohne Beteiligung des TTV statt. Dort setzte sich überraschend der TTC Dörsdorf in der Besetzung Joshua Wagner, Jonas Giebel und Steven Junker gegen den TT Schaumberg Theley, für den Florian Trattnig, Patrick Duddek, Sun Nguyen und Florian Hemmer aufschlugen, mit 4:2 durch.Das Endspiel der Jüngsten, den Schüler C, war eine klare Angelegenheit für den TTV Niederlinxweiler. Elisa Munkes, Leon Engel und Lukas Latsch bezwangen den TTC Dörsdorf ohne Satzverlust mit 4:0. Spannender verlief dagegen das Finale der Schüler A, in dem Niederlinxweiler auf den TTC Aschbach traf. Jonas-Josef Nikolay brachte Aschbach in Führung , doch Patrick Brkic und Paul Siemer drehten den Spieß noch rum. Aschbach schaffte zwar erneut den Ausgleich. Doch Brkic und Daniel Gietzen brachten mit ihren Siegen den Kreispokalsieg von Niederlinxweiler unter Dach und Fach.

4:1 für den TTV Niederlinxweiler lautete das Endergebnis des Kreispokalendspiels in der Altersstufe der Schüler B. Antonio Brkic, Neil Steller, Christian Gieß, Kim Bremges und Jacqueline Lesch ließen der TTG Holz/Wahlschied nur im Doppel eine Chance. Dass der TTV Niederlinxweiler im Bereich der Mädchen und Schülerinnen im Kreis Nordsaar die beste Nachwuchsförderung betreibt, belegen die Kreispokalsiege in diesen beiden Altersklassen. Während die Mädchen des TTV in der Aufstellung Franziska Gerhard, Julia Schumacher und Jessica Beine kampflos mit 4:0 siegten, weil der TTV Hasborn wegen Spielermangel kurzfristig absagen musste, sahnten die Schülerinnen A vom Spiemont durch einen 4:0-Finaltriumph über den TTC Dorf den Kreispokal ab. Viktoria Bohrer, Anna-Lena Latsch und Carlotta Hippchen gaben dabei lediglich zwei Sätze ab. mei