1. Saarland

Ein Favoritensieg und eine faustdicke Überraschung

Ein Favoritensieg und eine faustdicke Überraschung

Niederlinxweiler. Drei von fünf Titel gingen bei den Kreispokalendspielen der Jugend und Schüler im Tischtennis an Mannschaften aus dem Kreis St. Wendel. In der Altersklasse der männlichen Jugend U18 heimste der TT Schaumberg Theley in der Breitwies-Halle in Niederlinxweiler erwartungsgemäß den Titel ein

Niederlinxweiler. Drei von fünf Titel gingen bei den Kreispokalendspielen der Jugend und Schüler im Tischtennis an Mannschaften aus dem Kreis St. Wendel. In der Altersklasse der männlichen Jugend U18 heimste der TT Schaumberg Theley in der Breitwies-Halle in Niederlinxweiler erwartungsgemäß den Titel ein. Der Jugend-Saarlandligist gewann gegen den in der Bezirksliga Nord-Ost aufschlagenden TV Merchweiler mit 4:1. Nguyen Sun und Nickolas Amman brachten die Schaumberger mit 2:0 in Führung. Im Anschluss verkürzte dann Sascha Keßler mit einem 3:1 gegen Marc Klesen auf 1:2. Doch das Doppel Nickolas Amman und Nguyen Sun gegen Sascha Keßler und Firat Karadeniz sowie Nguyen Sun im Spitzeneinzel gegen Jannik Jakob brachten jeweils mit einem 3:0-Erfolg den 4:1-Endstand unter Dach und Fach.Eine Überraschung gab es dann bei der weiblichen U18. Hier behielt der TTV Berschweiler mit 4:1 gegen den TTV Niederlinxweiler die Oberhand. Der Gastgeber war in dieser Saison noch ungeschlagen und führt die Mädchen-Saarlandliga mit nur einem Gegenpunkt an. Der TTV Berschweiler hingegen liegt auf dem vierten Tabellenplatz. Zwei Einzelsiege für Berschweiler fuhr Sarina Turra ein, die Katharina Weiskircher und Jessica Beine jeweils mit 3:0 besiegte. Zudem war ihre Schwester Alessa Turra knapp mit 3:2 gegen Jessica Beine erfolgreich. Weiterhin siegte das Doppel Sarina Turra und Alessa Turra mit 11:6, 11:9 und 12:10 gegen Anna-Lena Latsch und Viktoria Bohrer. Den einzigen Zähler für den TTV Niederlinxweiler erkämpfte Viktoria Bohrer mit einem 3:0 gegen Selina Molter.

Kreispokalsieger der Schüler A (U15) wurde die TTG Marpingen-Alsweiler. Mit 4:2 waren Fabian Fries, Steven Kraß und Kevin Thiel gegen den TTC Wemmetsweiler erfolgreich. Kevin Thiel überzeugte mit Einzelerfolgen gegen Lilli Stahl und Mayoran Thanikasalam. Außerdem hatte Thiel im Doppel an der Seite von Fabian Fries gegen Lukas Krämer und Bernard Kimoshon mit 3:0 die Nase vorne. Fabian Fries steuerte mit einem Fünfsatzsieg gegen Krämer den vierten Zähler zum Kreispokalsieg bei. Die U11 der TTG Marpingen-Alsweiler unterlag dagegen im Endspiel dem TTC Wemmetsweiler mit 2:4. mei